Kinderkirche macht noch Pause

Noch keine Lockerungen für den Kindergottesdienst

Das sagt der Landespfarrer für Kindergottesdienst Frank Widmann dazu:
Derzeit wird darüber diskutiert, ob und wie wieder Gottesdienste gefeiert werden können. Dabei wird leider oft nicht an die Kinderkirchen gedacht. Der Vorstand des Gesamtverbandes rät derzeit noch von Kindergottesdiensten ab.

  • Abstand zu halten kann man v.a. von kleinen Kindern nicht erwarten.
  • Die Art, mit Kindern zu feiern, verträgt sich mit Abstand-halten schwer. Wenn wir nicht singen, spielen, basteln… dürfen, können wir auch gleich vor dem Bildschirm feiern.
  • Unter www.kirchemitkindern-digital.de gibt es auch an den nächsten Sonn- und Feiertagen live gestreamte oder aufgenommene Kindergottesdienste zum Mitfeiern zuhause.
  • Auf https://www.kinderkirche-wuerttemberg.de/digitale-angebote-fuer-kinder finden sich viele Anregungen für Kinder zuhause.
  • Viele Kinderkirch-Teams in den Gemeinden „versorgen“ ihre Kinder digital oder handfest mit Material. Das ist wunderbar!

Wir vom Michelbacher Kinderkirchteam fügen hinzu:

Auch hier gibt es schöne Kids-Gottesdienste zum Lachen, Nachdenken und Rätseln für Grundschulkinder von WDL.

Und hier gibt es Kindergottesdienste von Godly Play für jüngere und ältere Kinder und die ganze Familie.

Wir wünschen euch alles Gute – haltet gut durch und behaltet euren Mut und eure Geduld.
Eure Iris, Juliane, Sabine und Micha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.