Weihnachtsfilm zu Heilig Abend 2020

Wunderbar! Denn viele Kinder der Kinderkirche haben bei dem Weihnachtsfilm mitgemacht. Zu Hause haben sie wunderbare Bilder gemalt die uns die Weihnachtsgeschichte auf wunderbare Weise erzählen. Mutig rufen uns die Kinder weihnachtliche Grüße zu und wünschen uns wunderbare Weihnachten. So viel Wunderbares? Ja – lassen Sie sich überraschen. Der Gottesdienst kann an Heilig Abend ab 14.00 Uhr angeschaut werden und dauert 25 Minuten. Er bleibt bis 6. Januar online.

Ökumenischer Nikolaustag

„Das war ein adventliches Erlebnis fürs Herz“, dankte uns eine Familie. Ja, der ökumenische Nikolaus-Weg mit vier Stationen rund um die Kirche war sehr stimmungsvoll.
Zeitlich versetzt kamen die zuvor angemeldeten Familien, sodass sich immer nur eine Familie an einer Station aufhielt.
Die erste Station war in unserer Martinskirche bei Laura Sünder (von der katholischen Kirchengemeinde Steinbach). Sie erzählte mit Hilfe großer Bilder eine Legende vom Bischof Nikolaus.
Weiter ging es unters Dach vom Carport, um bei Juliane Hertweck einen liebevoll dekorierten Nikolaus-Tisch zu betrachten. Vieles gab es dort zu entdecken, zu zählen und sich zu merken.
Bei Iris Lang auf der Terrasse vom Gemeindehaus ging es um das Licht im Advent: Tragt in die Welt nun ein Licht. Sagt allen Fürchtet euch nicht. Gott hat euch lieb, groß und klein. Seht auf des Lichtes Schein. Gemeinsam überlegten wir, wie wir ein Licht für die Welt sein können; wie wir anderen eine Freude machen können?
Den Abschluss machte Marga Eißen. Bei ihr drehten sich die Kinder aus Honigwachsplatten eine duftende Kerze zum mit nach Hause nehmen. Mit einem Segen wurden die Familien von Marga Eißen verabschiedet.
Nicht zu vergessen Hartmut Lang, der alles im Blick hatte und darauf achtete, dass alles rund lief.

Und nun sind wir in Vorfreude auf den Weihnachtsfilm der Kinderkirche! Zu sehen, genau hier, Heilig Abend ab 14.00 Uhr.